Dentalgoldrecycling

Für Dentallaboratorien und Zahnärzte gewinnt die ESG die Edelmetalle Gold, Silber, Platin und Palladium aus folgenden Scheidgütern:

  • Feilung / Frässpänen
  • Gusskegel
  • Zahngold / Dentallegierungen
  • Legierungsplättchen
  • Gekrätz
  • Filterbeutel

Sie können für den Ankauf bzw. die Umarbeitung entweder unseren Postankaufservice nutzen, oder Sie kommen nach Voranmeldung persönlich zum sofortigen Ankauf im Rheinstettener Scheidgutannahmecenter vorbei.

In diesem Fall können Sie auf Wunsch beim Schmelzen und bei der Analyse anwesend sein und danach gleich Bargeld oder Barren erhalten.

Sie möchten ihr Zahngold / Gold verkaufen?

Ab 500 g Zahngold/Feilung bzw. ab 50 kg Gekrätz/Filterbeuteln können Sie kostenlos unseren Außendienst bzw. einen Werttransport zur Abholung Ihres Scheidgutes anfordern. Bei direkt schmelzbaren Materialien erfolgt die Gutschrift an Sie binnen 2 Arbeitstagen nach Abholung des Materials sowie das Scheidgut bei uns im Labor geschmolzen und analysiert wurde. Bei Gekrätz/Filterbeuteln dauert die Auswertung ca. 4 bis 6 Wochen. Bitte beachten Sie, dass sich die Bearbeitung von Dentalgekrätz, im Gegensatz zu direkt schmelzbaren Materialien, meist erst ab einem Gekrätzgewicht von 10kg rentabel ist. Dentalgekrätz muss vor der Analyse erst in einem Gekrätzofen verascht, in einer Kugelmühle homogenisiert und dann beprobt werden.

Wenn Sie für Ihr Labor neue Dentallegierungen benötigen, so können wir Ihnen über unsere Partnerfirma Heimerle+Meule auch hier gerne behilflich sein.

Information über die ESG  Zur Ankaufsabwicklung