Sie haben Fragen zum Thema Zahngoldankauf / -Recycling

Info-Telefon: 07242 5577

E-Mail: info@Scheideanstalt.de

Zahngold / Goldkronen

Unter Zahngold versteht man in der Regel Dentallegierungen bestehend aus den Edelmetallen Gold, Silber, Platin und oder Palladium welche vom Zahnarzt entweder als Inlays (Füllungen) bzw. als Teil- oder Ganzimplantate (Kronen, Brücken) in den Mund eingesetzt werden.

Aus ästhetischen Gründen werden die Zahngoldlegierungen heute meist mit einer dünnen weissen Keramikschicht verblendet damit man beim öffnen des Mundes kein Metall hervorblitzen sieht.

Die einzelnen Zahngold-Implantate werden vom Zahnarzt oder einem Dentallabor anhand von Gibsabdrücken bzw. Modellen entweder gegossen, gefrässt oder auch im Galvanogoldverfahren Schicht für Schicht aufgebaut. Ein perfekt gearbeitetes und eingesetztes Edelmetallimplantat kann einem für viele Jahrzehnte gute Dienste leisten weshalb viele Zahnärzte heute noch Goldkronen für die beste bzw. langlebigste Lösung halten.

Heutzutage gibt es jedoch auch Implantate ohne Edelmetallunterkonstruktionen welche aus Zirkon bzw. Vollkeramik bestehen. Ausserdem besteht die Möglichkeit anstelle teurer Edelmetalllegierungen auch günstigere und trotzdem körperverträgliche Metalle wie Titan oder eine Legierung aus Molybdän-Chrom-Kobalt zu verwenden.

 

Zahngold verkaufen / Zahngold Ankauf

 

Bei der ESG Edelmetall-Service können Sie edelmetallhaltiges Zahngold / Dentallegierungen direkt an eine Edelmetallschmelze verkaufen.

Wir recyceln seit Jahren traditionell Edelmetallhaltiges Dentalscheidgut.

Zahngold

Zahngold
Zahngold
Dentallegierungen
Dentallegierungen